Sea-Iodine™

Kategorie: Mineralien

Manufacturer:

Jod mit Meerespflanzenkomplex

  • Sie können damit jodiertes Speisesalz vermeiden, ohne die gesundheitlichen Vorteile von Jod aufzugeben

  • Natürliche Inhaltsstoffe, die aus einer Mischung von Meeresalgenextrakten gewonnen werden

  • Gesundheitsförderndes und lebenswichtiges Spurenelement

  • Seine primäre biologische Rolle liegt in der Produktion der Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4)

Auf Lager

7,68 € inkl. MwSt.

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 7 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 7 Punkte die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 0,35 €.

Mengenrabatt

Menge Preis Sie sparen
2 7,37 € Bis zu 0,61 €
4 7,22 € Bis zu 1,84 €

Mehr Infos

Artikelnummer: 01740

1000 Mcg, 60 vegetarische Kapseln

Der ursprüngliche Produktname: Sea-Iodine™ 1000 mcg

NON GMO ProductSeit Jahrzehnten wurde den Amerikanern und Europäern gesagt, dass sie Kochsalz vermeiden sollten. Aber wenn jodiertes Speisesalz reduziert wird, können die Menschen unwissentlich ihre Jodaufnahme auf ein suboptimales Niveau senken. Analysen aus der landesweiten US-amerikanischen Untersuchung für Gesundheit und Ernährung (NHANES) zeigen, dass die Jodspiegel in Urinproben seit den 70er-Jahren gesunken sind.

Die gute Nachricht ist, dass Sie jodiertes Speisesalz vermeiden können, ohne die gesundheitlichen Vorteile von Jod aufzugeben. Sea-Iodine™ ist eine preiswerte Eigenrezeptur, die gesundheitsbewusste Personen jeden Tag einnehmen können, um optimale Jodwerte zu unterstützen. In unserem Produkt verwenden wir natürliche Inhaltsstoffe, die aus einer Mischung von Meeresalgenextrakten gewonnen werden. So kommen Sie an die gesunden Stoffe aus dem Meer und vermeiden gleichzeitig die Gefahr einer übermäßiger Salzaufnahme. Die Algen in Sea-Iodine™ enthalten über 667 % des empfohlenen Tagesbedarfs an natürlichem Jod.

Jod ist ein gesundheitsförderndes Spurenelement, das essenziell für das Leben ist. Seine primäre biologische Rolle liegt in der Produktion der Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4).1 T4 und T3 enthalten vier bzw. drei Atome Jod pro Molekül. Die Schilddrüse nimmt aktiv Iodid aus dem Blut auf, um diese Hormone zu gewinnen und wiederum freizusetzen.

Jod ist reichlich in Meeresgemüse und -pflanzen enthalten. In Gebieten, in denen keine Meeresprodukte gegessen werden, haben die Menschen niedrigere Jodwerte.2 Aus diesem Grund haben US-amerikanische Salzhersteller lange Zeit Jod hinzugefügt, um diesen wichtigen Bestandteil der Ernährung zu liefern. Wir kennen jedoch alle die Bedenken, die mit zu viel Speisesalz verbunden sind, was die Frage nach anderen natürlichen Jodquellen auslöst.

Ironischerweise haben gesundheitsbewusste Menschen oft am wenigsten Jod.3 Ein Grund dafür ist, dass Sportler und Menschen, die schwere körperliche Anstrengungen verrichten, ihre natürlichen Vorräte an Spurenelementen durch Schweiß verbrennen. Auch bei Vegetariern ist die Wahrscheinlichkeit niedrigerer Jodwerte wesentlich höher als bei Fleisch essenden Menschen, da pflanzliche Lebensmittel weniger jodreich sind als tierische. Eine Studie wies einen Jodmangel bei 25 % der Vegetarier und unglaubliche 80 % bei Veganern nach.4

Grundfakten zur Ergänzung

Portionsgröße: 1 vegetarische Kapsel

Menge pro Portion
Jod aus Sea-Iodine™ Mischung von Extrakten aus organischem Seetang und Blasentang, Kaliumjodid 1000 mcg
Andere Zutaten: mikrokristalline Cellulose, pflanzliche Cellulose (Kapsel), Kieselsäure, Stearinsäure.


Gentechnikfrei


Dosierung und Verwendung

Nehmen Sie eine Kapsel täglich mit oder ohne Nahrung ein oder wie von Ihrem Gesundheitsberater empfohlen.

Vorsicht

Wenn Sie eine Schilddrüsenerkrankung haben oder Thyreostatika einnehmen, sollten Sie die Ergänzung nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.


Warnungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.


Empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Kaufen Sie die Ergänzung nicht, wenn die Verpackung aufgebrochen oder der Inhalt beschädigt ist.

Bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, falls Sie in medizinischer Behandlung oder schwanger sind bzw. stillen.

  1. Pak J Biol Sci. 2011 Jan 1;14(1):1-12.

  2. J Nutr. 2008 Nov;138(11):2060-3.

  3. Horm Metab Res. 2005 Sep;37(9):555-8.

  4. Ann Nutr Metab. 2003;47(5):183-5.

Bewertungen

Eine Rezension schreiben

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

19 weitere Artikel in der gleichen Kategorie: