Mitochondrialer Energieoptimierer mit PQQ

Kategorie: Mitochondrien und Energie

Manufacturer:

Verleiht jeder Zelle Ihres Körpers Energie!

  • Unterstützt die gesunde Funktion der Mitochondrien und die zelluläre Energieabgabe

  • Hilft, neue Mitochondrien zu generieren

  • Schützt Zellstrukturen vor Glykationsreaktionen und freien Radikalen

  • Hemmt Entzündungsfaktoren

  • Unterstützt den Zellstoffwechsel von Glukose

Auf Lieferung warten

60,00 € inkl. MwSt.

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 60 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 60 Punkte die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 3,00 €.

Mengenrabatt

Menge Preis Sie sparen
2 57,60 € Bis zu 4,80 €
4 56,40 € Bis zu 14,40 €

Mehr Infos

Artikelnummer: 01868

120 Kapseln

Der ursprüngliche Produktname: Mitochondrial Energy Optimizer with PQQ

NON GMO ProductAls "zelluläre Dynamos" bekannt, produzieren gesunde Mitochondrien die Energie, die die Zellen antreibt. Mit zunehmendem Alter verlieren die Mitochondrien jedoch mehr und mehr ihre Funktionsfähigkeit und sie werden weniger. Der einzigartige Mitochondrialer Energieoptimierer mit PQQ von Life Extension wurde entwickelt, um die mitochondriale Funktion zu verbessern, empfindliche zelluläre Strukturen zu schützen, die Stoffwechselprozesse kräftig anzukurbeln und zur Erzeugung neuer Mitochondrien beizutragen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Unterstützt die gesunde Funktion der Mitochondrien und die zelluläre Energieabgabe

  • Hilft, neue Mitochondrien zu generieren

  • Schützt Zellstrukturen vor Glykationsreaktionen und freien Radikalen

  • Hemmt Entzündungsfaktoren

  • Unterstützt den Zellstoffwechsel von Glukose


Umfassende mitochondriale Unterstützung

Seit die Bedeutung von Mitochondrien für gesunde Zellen erkannt worden ist und intensiv untersucht wird, haben Forscher eine Reihe von Verbindungen identifiziert, die dazu beitragen können, dass Mitochondrien effizienter funktionieren und sogar neue Mitochondrien generieren. Diese Verbindungen wurden in unserer neuen, innovativen Formel kombiniert, der Mehrkomponentenergänzung Mitochondrialer Energieoptimierer mit PQQ.

Die folgenden einzigartigen Inhaltsstoffe in Mitochondrialer Energieoptimierer mit PQQ haben gezeigt, dass sie den Mitochondrien nützen:

  • PQQ. Dieser neuartige Mikronährstoff stellt einen Durchbruch in der mitochondrialen Unterstützung dar. Es wurde gezeigt, dass PQQ tatsächlich die Bildung neuer Mitochondrien auslöst1 und die empfindlichen Strukturen bestehender Mitochondrien schützt.2-6

  • Carnosin. Carnosin schützt zelluläre Strukturen erwiesenermaßen gegen die Fortgeschrittenen Glykationsendprodukte (Advanced Glycation End-Products / AGEs). Diese Verbindungen werden gebildet, wenn Proteine oder Fette in einem als Glykation bekannten Prozess mit Glukose verbunden werden. Die Glykation ist mit einer Reihe von altersbedingten Abbauereignissen im neurologischen, Gefäß-, Nieren- und Augenbereich verbunden.7-17 Carnosin schützt die Neuronen vor reaktiven und zytotoxischen Proteincarbonylspezies, die mit dem normalen Alterungsprozess verbunden sind.18-24

  • Benfotiamin - das eine wichtige Rolle im Glukosestoffwechsel spielt und die Energieerzeugung aus Lebensmitteln unterstützt.

  • Pyridoxal 5'-Phosphat. Diese aktive Form von Vitamin B6 schützt nachweislich gegen Glykationsreaktionen, die durch Lipide und Proteine verursacht werden.45-49

  • R-Liponsäure. R-Liponsäure schützt die Mitochondrien vor freien Radikalen und fördert gleichzeitig eine jugendliche mitochondriale Funktion. Die R-Liponsäure-Form ist stärker als die übliche Form der Liponsäure auf dem Nahrungsergänzungsmarkt.50-57

  • Taurin. Diese Aminosäure unterstützt das Wachstum von Neuriten58 und schützt die Mitochondrien59 wirksam vor oxidativen Schäden, um die Energieproduktion in Zellen zu erhöhen.58,60,61 Taurin ist überall im Körper vorhanden62 und in besonders hohen Mengen in den aktiven Stoffwechselzellen, die eine hohe Energieproduktion der Mitochondrien erfordern (Gehirn,62 Nerv, Augenzellen,63 Herz,64 und Skelettmuskeln).65).

Jeden dieser wirksamen Zutaten einzeln zu kaufen, wäre zu teuer. Doch Mitochondrialer Energieoptimierer mit PQQ kombiniert sie zu einer kostengünstigen Formel, die hilft, Ihre Mitochondrien zu stärken.

Grundfakten zur Ergänzung

Portionsgröße: 4 Kapseln

Portionen pro Behälter: 30

Menge pro Portion
Vitamin B6 (als Pyridoxal 5′-Phosphat) 100 mg
Natrium 18 mg
Carnosin 1000 mg
L-Taurin 800 mg
Benfotiamin 150 mg
R-Liponsäure (als mikroverkapseltes Bio-Enhanced® stabilisiertes Na-RALA-Natrium-R-Lipoat) 150 mg
PQQ (Pyrrolochinolinchinon) Dinatriumsalz 10 mg
Andere Zutaten: pflanzliche Cellulose (Kapsel), mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Kieselsäure, Hydroxypropylcellulose, Candelillawachs, Bienenwachs, Calciumsilikat.

Gentechnikfrei

Bio-Enhanced® ist eine eingetragene Marke von Geronova Research, Inc.


Dosierung und Verwendung

Nehmen Sie zwei Kapseln zweimal täglich ein, am besten früh am Tag oder alle vier auf einmal nach dem Aufwachen. Oder verfahren Sie so, wie es Ihr Gesundheitsberater empfiehlt.

Dieses Produkt kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.


Warnungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Kaufen Sie die Ergänzung nicht, wenn die Verpackung aufgebrochen oder der Inhalt beschädigt ist.

Bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, falls Sie in medizinischer Behandlung oder schwanger sind bzw. stillen.

  1. J Biol Chem. 2010. Jan 1;285:142-52.

  2. Alt Med Rev. 2009; 14(3):268-77.

  3. Entrez Gene: PPARGC1A peroxisome proliferator-activated receptor gamma, coactivator 1 alpha [ Homo sapiens ] GeneID: 10891.

  4. Entrez Gene: CREBBP CREB binding protein [ Homo sapiens ] GeneID: 1387.

  5. Exp Gerontol. 2015 Jun;66:1-9.

  6. Eur Spine J. 2015 Aug;24(8):1702-10.

  7. Diabetologia. 2002 Oct;45(10):1457-62.

  8. Pathol Biol (Paris). 2003 Dec;51(10):543-9.

  9. Brain Res Rev. 2003 Mar;41(2-3):306-23.

  10. Arthritis Rheum. 2004 Apr;50(4):1207-15.

  11. Med Hypotheses. 2004;62(2):275-9.

  12. Can J Physiol Pharmacol. 2000 Oct;78(10):848-55.

  13. Ann N Y Acad Sci. 2001 Apr;928:48-53.

  14. Arthritis Rheum. 2002 Jan;46(1):114-23.

  15. J InvestDermatol. 2002 Aug;119(2):489-98.

  16. Kurume Med J.2002;49(1-2):7-13.

  17. Curr Pharm Des. 2008;14(10):946-52.

  18. J Alzheimers Dis. 2007 May;11(2):229-40.

  19. Curr Clin Pharmacol.2011 Nov;6(4):236-59.

  20. Ann N Y Acad Sci. 2006 May;1067:369-74.

  21. Eur J Pharmacol. 2011 Jan 10;650(1):184-94.

  22. Sci Aging Knowledge Environ. 2005 May 4;2005(18):pe12.

  23. Neurobiol Aging. 2014 Jun;35(6):1469-72.

  24. Atherosclerosis. 2014 Feb;232(2):403-9.

  25. Life Sci. 2007 Nov 30;81(23-24):1602-14.

  26. J Nutr. 2006 Jun;136(6):1517-21.

  27. J Neuroinflammation. 2008 Sep 25;5:41.

  28. Immunology. 2005 Jul;115(3):375-87.

  29. Am J Respir Crit Care Med. 2002 Mar 15;165(6):818-23.

  30. Eur J Pharmacol. 2006 Jul 10;541(1-2):95-105.

  31. Neurosci Lett. 2008 Dec 26;448(2):175-9.

  32. Biochimie. 2011 Mar;93(3):506-12.

  33. J Pharmacol Exp Ther. 2011 Sep;338(3):1013-22.

  34. Int J Neurosci. 2011 Jun;121(6):329-36.

  35. Nat Med. 2003 Mar;9(3):294-9.

  36. J Am Soc Nephrol. 2011 May;22(5):914-26.

  37. Pharmacol Res. 2010 Jun;61(6):482-8.

  38. Diabetes Care. 2006 Sep;29(9):2064-71.

  39. Circ Heart Fail. 2010 Mar;3(2):294-305.

  40. Acta Diabetol. 2001;38(3):135-8.

  41. J Pak Med Assoc.2012 Oct;62(10):1033-8.

  42. Acta Diabetol. 2012 Dec;49 Suppl 1:S141-51.

  43. Genes Nutr. 2012 Jul;7(3):459-69.

  44. Diabetes Metab Res Rev. 2008 Jul-Aug;24(5):371-7.

  45. Biochem Biophys Acta. 2001 Feb.14;1535(2):110-9.

  46. J Lipid Res. 2006 May; 47(5): 964-74.

  47. J Am Soc Nephrol. 2005 Jan;16(1):144-50.

  48. Life Sci. 1988;43(21):1725-31.

  49. Amino Acids. 2012 Apr;42(4):1163-70. 

  50. Amino Acids. 2015 Apr;47(4):735-44.

  51. Mol Vis. 2012; 18: 2673–2686.

  52. Neurosci Lett. 2015 Mar 17;590:52-7.

  53. Adv Exp Med Biol. 2015;803:397-405.

  54. Adv Exp Med Biol. 2015;803:409-13.

  55. Prog Retin Eye Res. 2014 Jul;41:44-63.

  56. Am J Physiol Heart Circ Physiol. 2015 Feb 1;308(3):H232-9.

  57. J Transl Med. 2015 Jul 25;13:243.

Bewertungen

Eine Rezension schreiben

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

16 weitere Artikel in der gleichen Kategorie: