Gepuffertes Vitamin C Pulver

Kategorie: Vitamin C

Manufacturer:

Vitamin C für eine flexible Dosierung

  • Bekämpft freie Radikale im Körper und schützt das Gewebe vor oxidativem Stress

  • Vitaler Co-Faktor für die Bildung von Kollagen

  • Die Nebennieren benötigen stärkere Dosen von Vitamin C in Zeiten von Stress

  • Nicht reizend für den Magen und die Darmschleimhaut

Auf Lager

28,05 € inkl. MwSt.

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 28 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 28 Punkte die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 1,40 €.

Mengenrabatt

Menge Preis Sie sparen
2 26,93 € Bis zu 2,24 €
4 26,36 € Bis zu 6,73 €

Mehr Infos

Artikelnummer: 00084

Nettogewicht. 454 g (1 lb oder 16 oz)

Der ursprüngliche Produktname: Buffered Vitamin C

NON GMO ProductVitamin C oder Ascorbinsäure ist eine weiße, kristalline, wasserlösliche Substanz, die z. B. in Zitrusfrüchten vorkommt. Als Antioxidans fängt Vitamin C freie Radikale im Körper ein und schützt das Gewebe vor oxidativem Stress.1-8 Vitamin C fördert auch die Aufnahme von Eisen und hemmt dessen Oxidation.9,10 Vitamin C ist ein wichtiger Co-Faktor für die Bildung von Kollagen – das Bindegewebe, das Arterienwände, Haut, Knochen und Zähne stärkt.4-6

Mehr als in jedem anderen Organ im Körper ist Vitamin C in den Nebennieren enthalten und wird bei Stress in höheren Konzentrationen benötigt.11-14 Physische Belastungen des Körpers wie die Aufnahme von Schwermetallen,15-20 Zigarettenrauchen, 21- 24 und extreme Temperaturen, 25-30 signalisieren auch die Notwendigkeit einer erhöhten Aufnahme von Vitamin C.

31

Vitamin-C-Pulver enthält zusätzlich zu Ascorbinsäure vier Puffermineralien. Wenn es mit Wasser gemischt wird, produziert dieses Produkt eine saure Lösung, die den Magen und die Darmschleimhaut nicht reizt. Die Mineralien machen es auch zu einem angenehmeren und gesünderen Getränk. Die in diesem Produkt verwendeten Substanzen sprudeln kurzzeitig, wenn sie mit Wasser gemischt werden und lösen sich dann zu einem Getränk auf.

Grundfakten zur Ergänzung


Portionsgröße: 1 gestrichener Teelöffel (ca. 5,4 g)

Portionsgröße pro Behälter: ungefähr 84

Menge pro Portion
Vitamin C (als Ascorbinsäure) 4000 mg
Kalzium (als Kalziumcarbonat) 145 mg
Magnesium (als Magnesiumcarbonat) 55 mg
Zink (als Zinkgluconat) 2 mg
Kalium (als Kaliumcarbonat) 365 mg
Andere Zutaten: keine.


Gentechnikfrei

Dosierung und Verwendung

Mischen Sie einen Teelöffel Gepuffertes Vitamin-C-Pulver in ein Glas Wasser.

Warten Sie, bis das Sprudeln vorbei ist, bevor Sie das Getränk konsumieren.

Die Mineralien mildern das normalerweise saure Vitamin C ab, um ein angenehm schmeckendes Getränk zu erhalten.

Um die Produktkonsistenz zu gewährleisten, lagern Sie die Ergänzung gut verschlossen an einem kühlen, trockenen Ort.

Vorsicht

Die Einnahme hoher Dosen dieses hochwirksamen Produkts kann anfänglich Durchfall verursachen, besonders wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird. Nehmen Sie es deshalb zu den Mahlzeiten und zu Beginn niedrig dosiert ein und erhöhen Sie die Dosis allmählich.

Warnungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Kaufen Sie die Ergänzung nicht, wenn die Verpackung aufgebrochen oder der Inhalt beschädigt ist.

Bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, falls Sie in medizinischer Behandlung oder schwanger sind bzw. stillen.

  1. Biochim Biophys Acta. 2012 Dec;1826(2):443-57.

  2. Redox Rep. 2010;15(1):11-9.

  3. Adv Nutr. 2011 Mar;2(2):78-88.

  4. Altern Med Rev. 2003 Nov;8(4):359-77.

  5. J Invest Dermatol. 2002 Apr;118(4):565-72

  6. Radiat Environ Biophys. 2007 Mar;46(1):61-8.

  7. Free Radic Biol Med. 2007 Sep 1;43(5):853-9.

  8. PLoS Negl Trop Dis. 2012;6(7):e1729.

  9. Br J Nutr. 2003 Dec;90(6):1081-5.

  10. Am J Clin Nutr. 2006 Oct;84(4):830-4.

  11. In Vivo. 1994 Nov-Dec;8(6):1079-85.

  12. Ann Nutr Metab. 1990;34(2):85-92.

  13. Psychopharmacology (Berl). 2002 Jan;159(3):319-24

  14. Am J Clin Nutr. 2007 Jul;86(1):145-9.

  15. Genet Test Mol Biomarkers. 2012 Sep;16(9):1001-6.

  16. Environ Toxicol Pharmacol. 2011 Jan;31(1):137-42.

  17. Acta Biochim Biophys Sin (Shanghai). 2012 Apr;44(4):330-8.

  18. Nig Q J Hosp Med. 2012 Apr-Jun;22(2):85-90.

  19. Toxicology. 2005 Jul 1;211(1-2):26-35.

  20. Chem Biol Interact. 2001 Jul 31;137(1):75-88.

  21. Environ Health Perspect. 2000 Feb;108(2):105-8.

  22. Am J Ther. 2007 Mar-Apr;14(2):189-93.

  23. Am J Clin Nutr. 2000 Feb;71(2):530-6.

  24. Toxicology. 2002 Nov 15;180(2):121-37.

  25. Acta Obstet Gynecol Scand. 2007;86(7):783-7.

  26. Int Med Res. 2012;40(1):28-42.

  27. Vopr Pitan. 1978 Jan-Feb;(1):44-8.

  28. J Am Coll Nutr. 1990 Apr;9(2):150-4.

  29. Jpn J Physiol. 1999 Apr;49(2):159-67.

  30. Indian J Med Res. 2002 Jul;116:29-34.

  31. Med Sci Monit. 2001 Jul-Aug;7(4):592-9.

Bewertungen

Eine Rezension schreiben

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

5 weitere Artikel in der gleichen Kategorie:

Häufig gestellte Fragen

Was ist Vitamin C?

Vitamin C oder Ascorbinsäure ist eine weiße, kristalline, wasserlösliche Substanz, die z. B. in Zitrusfrüchten vorkommt. Als Antioxidans fängt Vitamin C freie Radikale im Körper ein und schützt das Gewebe vor oxidativem Stress. Vitamin C fördert auch die Aufnahme von Eisen und hemmt dessen Oxidation. Vitamin C ist ein wichtiger Co-Faktor für die Bildung von Kollagen – das Bindegewebe, das Arterienwände, Haut, Knochen und Zähne stärkt.

Was sind die Vorteile von Vitamin C?

- Bekämpft freie Radikale im Körper und schützt das Gewebe vor oxidativem Stress - Vitaler Co-Faktor für die Bildung von Kollagen - Die Nebennieren benötigen stärkere Dosen von Vitamin C in Zeiten von Stress